SFB 1064
print

Links and Functions

Breadcrumb Navigation


Content

Technische Assistentin / Technischer Assistent (m/w/d) in Teilzeit in einem Forschungslabor

Einrichtung:
Biomedizinisches Centrum
Lehrstuhl für Molekularbiologie
Großhaderner Straße 9, 82152 Martinsried

Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ende der Bewerbungsfrist: 20.12.2023

Entgeltgruppe: TV-L

Befristung: zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längerfristige Perspektive wird angestrebt.

Am Lehrstuhl für Molekularbiologie der LMU in Planegg-Martinsried ist ab sofort die Stelle einer Technischen Assistentin / eines Technischen Assistenten in Teilzeit (30 Stunden pro Woche) zu besetzen.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands. Am Lehrstuhl der Molekularbiologie im Biomedi-zinischen Centrum (BMC) erforschen wir die Struktur und Funktion von Chromatin. Wir wollen verstehen, wie die molekulare Organisation der Erbinformation im Zellkern die Lebensvorgänge einer Zelle steuert. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage (www.bmc.med.uni-muenchen.de/forschung/forschungsbereiche/molecular_biology).

Ihre Aufgaben
• die Unterstützung der Wissenschaftler im Rahmen ihrer Forschungsprojekte
• die Durchführung molekular-, zellbiologischer sowie biochemischer Arbeiten
• allgemeine Labororganisation, Bestellwesen und Gerätebetreuung

Wir suchen
Eine verlässliche und sorgfältige Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter mit erfolgreich abge-schlossener Ausbildung zur BTA, MTA oder vergleichbar, mit fundiertem Wissen und praktischer Erfahrung in gängigen molekular- und zellbiologischen oder biochemi-schen Techniken. Erfahrung im Umgang mit MS Office und Englischkenntnisse run-den ihr Profil ab.

Wir wünschen
die Bereitschaft, neue Techniken und Methoden zu lernen, eine gute Verständigung in einem internationalen Team, sowie selbständiges und teamfähiges Arbeiten.

Wir bieten
• eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen und dynamischen Umfeld
• ein gutes Arbeitsklima und motiviertes Team
• verlässliche Arbeitszeiten und ein sicheres Arbeitsfeld
• eine intensive Einarbeitung und die Möglichkeit zum Erlernen eines vielfältigen Methodenspektrums
• viele Möglichkeiten zur Weiterbildung und zur Mitgestaltung im Centrum (z.B. BMC Green Lab und Diversity Programm)
• kostenfreie Parkplätze und gute Anbindung für öffentliche Verkehrsmittel
• Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• zahlreiche LMU Mitarbeiter-Vorteile wie z.B. Jobticket, Ballungsraumzulage,
Fitness, Kultur und Kinderbetreuungsmöglichkeiten
• jährliche Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (bis zu TV-L 9). Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentli-chen gleicher Eignung bevorzugt.

Weitere Informationen:
http://www.bmc.med.uni-muenchen.de

Bewerbungsadresse:
Bitten senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (kurzes Motivations-schreiben, das Ihr Interesse und Ihre Eignung an der Position darlegt, Lebenslauf, Zeugnisse und Referenzen) bis spätestens 20.12.2023 per mail an: carolin.brieger@bmc.med.lmu.de

Download Stellenangebot